Youtube Logo   Link zum STRÖDTER Facebook-Konto
STRÖDTER Handhabungstechnik GmbH
Gabelsbergerstraße 6 • 59069 Hamm
Tel.: +492385921210 • Fax: -9212121
mailto:info@stroedter.de

Industriemanipulatoren und Industriegreifer

Hebemittel für das KLT-Behälter Handling!
Müheloses Umpacken und Umsetzen von KLT-Behältern!

Deutsch | English   

-
KLT Handhabungs-Manipulator zum Heben von KLT

STRÖDTER KLT-Handling

Überall dort wo Mehrweg-Verpackungen für Kleinteile oder empfindliche Produkte transportiert werden müssen, können Kleinladungsträger (KLT) sowie Großladungsträger (GLT) eingesetzt werden. Zum Beispiel in der Automobilindustrie hat das genormte KLT‑System bekannter Hersteller im Warenverkehr zwischen der Zulieferindustrie und den Automobil-Montagearbeitsplätzen eine verbindende Funktion. Von der ursprünglichen Entwicklung für die Automobilindustrie, nutzen längst auch andere Industrien die stapelbaren und gut transportierbaren KLT‑Behälter für den Transport von Produktionsteilen in der Produktion.
Die KLT (Kleinladungsträger) sind auch unter den Namen Euro‑Behälter, Euro‑Normbehälter oder Euro‑Box bekannt.
Gut transportierbar aufgestapelt auf Euro-Paletten und für den Einzeltransport auf Förderbänder oder auf Kommissionierwagen. Für das Umsetzen und Handhaben der KLT‑Boxen haben die KLT‑Boxen speziell geformte Tragegriffmulden. Die speziellen Formen sind für das Aufnehmen, Auf- und Abstapeln mit kraftbetriebenen Hebezeugen wie z.B. mit Elektrozugkrane oder Robotern vorgesehen. Die Tragegriffmulden sind auch für den manuellen Transport gedacht.
Die vorgenannten Hebemitteltechniken haben jedoch den Nachteil, dass sie sich in der Praxis oft nicht wirtschaftlich nutzen lassen.

Zum Beispiel:
Elektrozugkrane sind zu langsam und erreichen das Produktionspensum kaum. Roboter können nur bedingt eingesetzt werden, da Roboterarbeitsplätze teurer und auch meist unflexibel für die üblichen KLT‑Arbeitsplätze sind.
Die KLT‑Boxen werden daher noch vielfach manuell mit reiner Körperkraft gehoben und transportiert. Beim Beladen bzw. Entladen der

STRÖDTER Handhabungs-Manipulator für KLT

Foto: STRÖDTER Ergomanipulator PICO-MAT mit KLT-Greifer

KLT‑Boxen von Europaletten muss sich der Werker für die tieferen Stapellagen herunterbeugen und für die höheren Stapellagen nach oben strecken.

Das sind nicht ergonomische Körperbewegungen für das Handhaben, die sich auf Dauer gesundheitsschädlich auf den Werker auswirken.Auf Grund der erforderlichen Arbeitsgeschwindigkeit ist das aber oft noch gängige Praxis.

Auch KLT‑Boxen mit schwerem Inhalt werden oft noch manuell gehandhabt. Eine Lösung für KLT‑Arbeitsplätze bieten die

Prospekt zum Öffnen bitte Anklicken!
KLT-Handling-Prospektdeckseite_34
PDF-Download

STRÖDTER Handling‑Manipulatoren. Spezielle Standsäulen-Gelenkarm-Manipulatoren für Einzelarbeitsplätze oder für größere Arbeits­bereiche Hubachsen‑Manipulatoren mit einem Leichtlaufschienensystem können hier wirtschaftlich als Hebemittel oder sogenannte Umsetzer eingesetzt werden.

STRÖDTER bietet mit seinem Manipulatorenprogramm Geräte, mit denen KLT‑Boxen schnell und einfach gegriffen werden können und schwebend (kinderleicht) transportiert und gehandhabt werden können.
Mit der STRÖDTER Systemtechnik kann der Werker ohne sich zu bücken und zu strecken gewichtslos und gesundheitsschonend die KLT‑Boxen handhaben. Die Geschwindigkeit für das Handhaben der KLT‑Boxen entspricht der natürlichen Bewegungsgeschwindigkeit des Werkers, somit ist ein wirtschaftliches Arbeiten gegeben.
Da mit dem Umsetzer ermüdungsfrei gearbeitet werden kann, ist somit auch noch mehr Produktionsleistung möglich.

STRÖDTER Hebehilfe für KLT

Foto: STRÖDTER Hebehilfe KLT-Greifer

Bietet sich die Möglichkeit, in einem Arbeitsgang gleich mehrere KLT‑Boxen (einen ganzen Stapel) umzusetzen, dann bietet STRÖDTER dafür spezielle Greifer‑Systeme an.
(Siehe Video-Links oben)
Der wirtschaftliche Nutzen ist dadurch natürlich um ein vielfaches höher - STRÖDTER macht das Stapeln einfach leicht!

KLT im Transport

Kleinladungsträger (KLT) werden von vielen Unternehmen für den Transport ihrer Produkte zwischen den Produktionsbereichen eingesetzt. Je nach Transporteinsatz werden die befüllten KLT‑Behälter an den Beladestationen, zum Beispiel auf Europaletten oder Transportwagen, dicht an dicht und aufeinander gestapelt und transportiert. Am Anlieferungsort müssen die KLT‑Boxen wieder entstapelt werden. Produkte die in KLT‑Behältern transportiert werden, müssen produktionsbedingt oft schneller gehandhabt werden. An den meisten Arbeitsplätzen geschieht das oft noch mit reiner Körperkraft.

Eine sehr belastende Tätigkeit für den Werker und zu der körperlichen Kraftanstrengung kommt noch die Belastung der Wirbelsäule durch herab gebeugtes arbeiten beim Abheben der KLT's von der auf dem Boden stehenden Palette.
STRÖDTER Handhabungstechnik bietet dafür spezielle Hebemanipulatoren mit KLT‑Behältergreifern an.

Mit diesen KLT‑Manipulatoren können die KLT‑Behälter (KLT‑Handling‑TYP1.pdf) genauso schnell wie bei der manuellen Tätigkeit umgesetzt werden und oft besteht die Möglichkeit gleich mehrere KLT's oder auch einen ganzen Stapel gleichzeitig mit dem Handlingsmanipulator umzusetzen. (KLT‑Handling‑TYP2.pdf)
Ist das möglich, dann geht das Umsetzen noch viel schneller als einzeln mit manueller Körperkraft und damit viel wirtschaftlicher.
Sind KLT‑Behälter so schwer beladen, dass nur zwei Werker einen Behälter dann gemeinsam tragen können, ist die Wirtschaftlichkeit, weil ein Werker eingespart wird, umso höher.

 

STRÖDTER Doppelseilbalancer PICO-MAT zum Heben von KLT

KLT Handling

STRÖDTER Handhabungs-Manipulator mit der HANDLING-SYSTEMZELLE

KLT Handhabungsgerät

STRÖDTER PICO-MAT am POLYGON-Profil-System mit ROLLYXPLUS+ Schienen

KLT Greifer

Schweben ist besser als Heben!
Handhabungs-Manipulatoren von STRÖDTER
Systemlieferant für Hebehilfen im B2B

KLT-Handling-S0
 
KLT-Handling-S1
 
KLT-Handling-S2
 
KLT-Handling-S3
 
KLT-Handling-S4
 
KLT-Handling-S5
 
KLT-Handling-S6
 
KLT-Handling-S7
 
KLT-Handling-S8
 
KLT-Handling-S9
 
KLT-Handling-S10
 
KLT-Handling-S11
 

Effiziente Lagerorganisation mit Euro‑Boxen, Kleinladungsträgern und
STRÖDTER Handhabungstechnik: Maximale Effizienz und Platzersparnis

Handhabungstechnik: Maximale Effizienz und Platzersparnis

In der heutigen geschäftigen Geschäftswelt ist eine optimale Lagerorganisation von entscheidender Bedeutung, um den reibungslosen Betrieb von Unternehmen sicherzustellen. Die Verwendung von Euro‑Boxen, Kleinladungsträgern und der innovativen STRÖDTER Handhabungstechnik bietet eine leistungsstarke Lösung, um Lagerprozesse zu optimieren und den verfügbaren Raum bestmöglich auszunutzen.

Die Synergie von EuroBoxen, Kleinladungsträgern und STRÖDTER Handhabungstechnik

Die Kombination von Euro‑Boxen, Kleinladungsträgern und STRÖDTER Handhabungstechnik eröffnet eine neue Dimension der Lagerorganisation. STRÖDTER, ein Vorreiter in der Herstellung von hochwertigen Lagerlösungen, bietet innovative Handhabungstechnik mit Handhabungs-Manipulatoren, die perfekt auf die Verwendung von Euro-Boxen und Kleinladungsträgern abgestimmt ist. Diese synergetische Verbindung ermöglicht eine nahtlose Integration und maximiert die Effizienz Ihrer Lagerprozesse.

Effiziente Lagerung dank STRÖDTER Handhabungstechnik

Die STRÖDTER Handhabungstechnik ermöglicht ein müheloses Bewegen, Stapeln und Transportieren von Euro‑Boxen und Kleinladungsträgern. Dies reduziert nicht nur den manuellen Aufwand erheblich, sondern minimiert auch das Verletzungsrisiko für Ihre Mitarbeiter. Die Handhabungstechnik von STRÖDTER optimiert die Arbeitsabläufe und sorgt für einen reibungslosen Materialfluss, wodurch kostbare Zeit eingespart wird.

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anforderungen

Mit STRÖDTER Handhabungstechnik können Euro‑Boxen und Kleinladungsträger individuell umgesetzt und optimiert positioniert abgesetzt werden. Präzise und sichere Greiftechnik macht es möglich effizient zu lagern und zu transportieren. Dieses Maß an Flexibilität trägt dazu bei, dass Ihre Lagerorganisation effizienter und besser organisiert wird.

Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit

Die STRÖDTER Handhabungstechnik trägt nicht nur zur Effizienzsteigerung bei, sondern auch zur Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens. Durch die optimierte Nutzung von Euro-Boxen und Kleinladungsträgern wird der Bedarf an zusätzlichen Verpackungsmaterialien reduziert. Die Langlebigkeit und Robustheit der STRÖDTER-Lösungen sorgen dafür, dass Ihre Investition langfristig Werterhaltung erfährt.

Fazit: Revolutionieren Sie Ihre Lagerorganisation mit STRÖDTER Handhabungstechnik, Euro‑Boxen und Kleinladungsträgern

Die strategische Integration von Euro‑Boxen, Kleinladungsträgern und STRÖDTER Handhabungstechnik verleiht Ihrer Lagerorganisation einen Wettbewerbsvorteil. Die nahtlose Zusammenarbeit dieser Komponenten steigert die Effizienz, reduziert Kosten und optimiert den verfügbaren Raum. Investieren Sie in die Zukunft Ihres Unternehmens, indem Sie auf die bewährte Kombination von Euro-Boxen, Kleinladungsträgern und STRÖDTER Handhabungstechnik setzen.

 
KLT‑Kisten (Kleinladungsträger) und Euro‑Behälter werden in einer Vielzahl von Industriezweigen für den Transport und die Lagerung von Waren und Produkten eingesetzt. Einige der Industriezweige, in denen KLT‑Kisten und Euro‑Behälter am häufigsten verwendet werden, sind:
 
Automobilindustrie: KLT-Kisten und Euro-Behälter werden oft in der Automobilindustrie für den Transport von Autoteilen wie Motoren, Getrieben, Komponenten und Zubehör verwendet. Elektronikindustrie: In der Elektronikindustrie dienen sie bei den Herstellern zur sicheren Lagerung und zum Transport von elektronischen Bauteilen, Geräten und Komponenten.
Lebensmittel- und Getränkeindustrie: In dieser Branche werden KLT‑Kisten und Euro-Behälter zur Lagerung und zum Transport von Lebensmitteln, Getränken und Verpackungsmaterialien genutzt. Logistik- und Transportunternehmen: Diese Unternehmen verwenden KLT‑Kisten und Euro-Behälter, um Waren effizient und sicher zu transportieren und zu lagern.
Chemische Industrie: Chemische Produkte und Rohstoffe werden oft in KLT‑Kisten und Euro-Behältern gelagert und transportiert, da diese Behälter den sicheren Umgang mit gefährlichen Stoffen erleichtern. Einzelhandel: In Geschäften und Supermärkten werden Euro-Behälter häufig zur Präsentation und Lagerung von Waren verwendet.
Maschinenbauindustrie: KLT‑Kisten und Euro‑Behälter kommen im Maschinenbau zum Transport von Maschinen, Maschinenteilen und Werkzeugen zum Einsatz. Pharmazeutische Industrie: Diese Branche verwendet KLT‑Kisten und Euro‑Behälter für den Transport und die Lagerung von Medikamenten und medizinischen Produkten.
Textil- und Bekleidungsindustrie: Euro‑Behälter werden oft genutzt, um Textilien und Kleidung zu transportieren und zu lagern. Landtechnik und Lebensmittelverarbeitung: In der Landtechnik und Lebensmittelverarbeitung werden KLT‑Kisten und Euro‑Behälter für die Lagerung und den Transport von landwirtschaftlichen Produkten und Lebensmitteln verwendet. Landtechnikhersteller verwenden Sie in ihrer Fertigung und Produktion.
 
Download :KLT-Handling-Typ1.pdf oder KLT-Handling-Typ2.pdf | Impressum | Tel.: +492385921210 | www.klt-handling.de
 
©STRÖDTER Handhabungstechnik GmbH 2024
Small Load Carrier (SLC) handling devices and lifting equipment